Bikepacking Rennen in Italien

Bikepacking erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Überall schossen im Laufe der letzten 3 Jahre die sog. „self-supported Races“ aus dem Boden, also offizielle Bikepacking Rennen mit (grob) abgesteckten Routen.

Auch in Italien gibt es mitlerweile einiges zu „erfahren“.

 

Tuskany Trail – 600 km

Wie der Name schon sagt führt die Route durch die Toskana, nicht nur was für die Beine sondern auch fürs Auge. Der Trail ist ca. 500-600 km (Route wird gelegentlich angepasst) lang und besteht zu 65% aus unbefestigten Wegen. Die Strecke beinhaltet gute 10000 Höhenmeter und erstreckt sich von „Massa“ bis „Capalbio“. Start ist jedes Jahr im Juni.

Streckenverlauf Tuskany Trail:

back_cover

Zur offiziellen Webseite und Anmeldung: http://www.tuscanytrail.it/it

 

Italy Divide – 900km

Ebenfalls durch die Toskana erstreckt sich das Italy Divide Rennen. Die Route ist mit ca. 900 km und 16000 Höhenmetern knapp doppelt so lang wie der Tuskany Trail. Los geht es in Rom, das Ziel ist der Gardasee in den italienischen Alpen. Im Gegensatz zum Tuskany Trail welcher über einen noch moderaten Teil an befestigten Strassenpassagen verfügt, ist der Italy Divide mit vielen Schotter und Wiesenwegen schon relativ Offroad-lastig.

Hier bekommt man einen guten Einblick in das Rennen durch den Erfahrungsbericht von Walter Lauter.

Streckenverlauf Italy Divide:

Hier gehts zur offiziellen Webseite und Anmeldung: http://www.italydivide.it/

 

Liguria Mountain Divide – 550 km

Beim Liguria Mountain Divide geht es geländetechnisch schon richtig zur Sache. Die Route orientiert sich an den Streckenabschnitten des Alta via Stage Races, einem Enduro Mountainbike Events. Insgesamt handelt es sich um eine Strecke von 550 km und 20000 Höhenmetern.

Die Streckenabschnitte der gebirgsartigen Küstenlandschaft Liguriens sind teilweise so unwegsam, dass das Fahrrad getragen oder geschoben werden muss, das erfordert ein sehr leichtes Ausrüstungs-Setup.

Es gibt insgesamt 8 Etappen mit Start und Ziel, bei denen man am Ende immer in einem Ort mit Einkaufsmöglichkeiten sowie Bars und Restaurants landet.

Streckenverlauf Liguria Mountain Divide:

Hier gehts zur offiziellen Webseite und Anmeldung: http://liguriamntdivide.com/

 

Wer ist dabei…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.